Standorte +49 (0) 42 71 - 84-0 Kontakt Impressum

Seit 1900 immer gut beraten. Heute und in Zukunft!

Fuhrpark

Fuhrpark um 1950

Lager und Ausstellung

Lager und Ausstellung an der Bismarckstraße in Sulingen, ca. 1950

Alter Firmenstandort

Alter Firmenstandort an der Bismarckstraße in Sulingen


Unser Unternehmen wurde im Jahr 1900 durch den Baumeister Albert Leymann in Sulingen gegründet und befindet sich in der vierten Generation in Familienbesitz.

Derzeit wird das Unternehmen durch den Dipl.-Ing. Albert Leymann und seinen Sohn, Dipl.-Kfm. Philipp Leymann geführt.

Heute ist Leymann Baustoffe an 13 Standorten in Niedersachsen, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen vertreten. Als Groß- und Einzelhändler von Baustoffen sind wir gleichermaßen Ansprechpartner für gewerbliche als auch für private Kunden.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen rund um das Unternehmen Leymann Baustoffe zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Unsere Entwicklung

1900: Gründung der Firma Albert Leymann als Bauunternehmen mit Handel von Baustoffen durch den Baumeister Albert Leymann (1875 – 1950)

1929: Eintritt von Baumeister Konrad Leymann (1907 – 2003)

1961: Rechtliche Trennung des Unternehmens in die Firmen Konrad Leymann GmbH & Co. KG (Bauunternehmen) und Albert Leymann GmbH & Co. KG (Baustoffhandel)
1965: Neubau der Betriebsstätte der Nienburger Strasse in Sulingen 1966: Eintritt von Dipl.-Ing. Albert Leymann (1937)

1975: Beitritt zur Einkaufskooperation Interbaustoff, heute Eurobaustoff
1979: Eröffnung der Niederlassung Nienburg-Holtorf

1988: Eröffnung der Abteilung Tiefbaustoffe

1991: Eröffnung der Niederlassungen Beeskow und Langwedel
1992: Eröffnung der Niederlassung Bruchhausen-Vilsen
1995: Eröffnung der Niederlassung Brinkum
1998: Eröffnung der Niederlassung Storkow
1998: Eröffnung der Niederlassung Frankfurt/Oder

2001: Eröffnung der Niederlassung Eisenhüttenstadt
2002: Eröffnung der Niederlassung Twistringen
2004: Eintritt von Dipl.-Kfm. Philipp Leymann in die Geschäftsführung
2005: Neubau der Niederlassung Brinkum
2007: Neueröffnung der umgebauten Bau- und Bäderschau in Sulingen und Eröffnung der Niederlassung Nienburg-Langendamm
2008: Eröffnung Niederlassung Porta Westfalica und Erweiterung der Niederlassung Brinkum
2011: Erweiterung der Niederlassung Eisenhüttenstadt
2012: Neueröffnung der erweiterten Niederlassung Eisenhüttenstadt
2012: Wiedereröffnung der Niederlassung Brinkum nach dem Brand vom 01.05.2011
2015: Umzug der Niederlassung Bruchhausen-Vilsen in die Ortsmitte
2016: Neueröffnung der erweiterten Niederlassung Nienburg-Holtorf